Ausgrabung & Befundung

Achtung! Die Herausgabe des neuen Grabungsleitfadens für osteoanthropologische Tätigkeiten der SAM und zugehörige Excel Vorlagen folgen demnächst. Bis dahin gelten die alten Regelungen.

Die Staatssammlung für Anthropologie München nimmt einen Großteil des in Bayern geborgenen menschlichen Skelettmaterials auf. Sie stellt damit eine Schnittstelle zwischen Bodendenkmalpflege, Ausgrabungsfirmen, Wissenschaft, Lehre und kommerzieller Osteoarchäologie dar. Sie hat daher, im Rahmen ihres Auftrages, ein besonderes Interesse daran, den fachgerechten Umgang des ihr anvertrauten Material schon vor der Anlieferung und bei externer Bearbeitung sicherzustellen. Daher hat die SAM Empfehlungen für die Ausgrabung von menschlichen Überresten und fachliche Standards für die osteologische Analyse ausgearbeitet. Ein weiteres Ziel dieser Empfehlungen ist es, die erhobenen, anthropologischen Daten in einheitlicher, und damit vergleichbarer Form zu erheben, die in der SAM nachhaltig gesichert werden und einem interessierten Fachpublikum zugänglich gemacht werden sollen.

Die SAM wird zukünftig Schulungen zu dem Thema durchführen, die sich hauptsächlich an entsprechend qualifiziert und kommerziell tätige Osteoanthropologen richten. Diese schließen mit einem Zertifikat ab. Material der Sammlung wird nur an kommerziell tätige Kollegen zur Osteologischen Analyse verliehen, die ein entsprechendes Zertifikat vorweisen können. Weiterhin wird empfohlen auch auf Ausgrabungen nur einen durch die SAM geschulten Osteoarchäologen einzusetzen, der ein aktuelles SAM-Zertifikat vorweisen kann.

Grabung

Ausgrabung & Befundung

In Bayern empfehlen die Staatssammlung für Anthropologie und das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege (BLfD) die Hinzuziehung von Osteoanthropologen, wenn auf Ausgrabungen Skelettmaterial zu erwarten ist. 

mehr erfahren

Osteologische Befundung

Ausgrabung & Befundung

Die Ergebnisse einer äußerlichen, also morphologisch osteologischen  Analyse skelettaler Überreste wird in der deutschsprachigen Anthropologie häufig als „Befund“ bezeichnet.  Der Begriff umfasst alle Beobachtungen am menschlichen Skelett und die Erkenntnisse die mittels morphologisch-osteologischer Methoden gewonnen wurden.

mehr erfahren

Schulung & Zertifikat

Ausgrabung & Befundung

Mit dem SAM- Zertifikat wird durch die Staatsammlung für Anthropologie bestätigt, dass ihre Inhaber die erforderlichen fachlichen Vorrausetzungen besitzen, um osteoanthropologische Arbeiten nach ihren Richtlinien zu übernehmen.

mehr erfahren